UNAWAVE

MAGIX Fotos auf DVD deluxe
Ich mag diese Seite

4-GB-Patch selber machen

Schritt 3: Zertifikat erstellen und die gepatchte Kernel-Datei signieren

Um ein Zertifikat zu erstellen und die gepatchte Kernel-Datei damit zu signieren öffnet man eine Eingabeaufforderung für den Arbeits-Ordner "C:\4G-Patch" in dem man mit gedrückt gehaltener Großstell-Taste (shift-Taste) mit der rechten Maustaste auf den Ordner "4G-Patch" klickt:

Eingabeaufforderung hier öffnen

In die Eingabeaufforderung gibt man nun folgende Befehle ein:

makecert -r -ss my -n "CN=Microsoft Windows"

Und anschließend:

signtool sign -a -s my -n "Microsoft Windows" ntkrlICE.exe

Signieren

In den Eigenschaften der gepatchten Kernel-Datei "ntkrlICE.exe" kann man nun
die Versions-Nummer und die erfolgreiche Signierung überprüfen:
Signiert DetailsSigniert

Die fertige gepatchte Kernel-Datei "ntkrlICE.exe" kopiert man nun in das Verzeichnis "C:\Windows\System32\".

Weiter -> Schritt 4: Bootmenü manuell erstellen

Windows 7 Home Premium Family PackWindows 7 Home PremiumWindows 7 ProfessionalWindows 7 Ultimate
Cyberport Prospekt