UNAWAVE

blau.de Internet-Flat 1GB
Ich mag diese Seite

Freies anordnen von Dateien unter Windows 7

Wie war es unter Windows XP ?

Unter Windows XP konnte man - mit starken Einschränkungen - Dateien frei anordnen. So sehen die Anfangseinstellungen aus.

Aus dem Menü "Ansicht" nach Namen sortiert und "Automatisch anordnen":

Aus dem Kontext-Menü nach Namen sortiert und "Automatisch anordnen":

Der Menü-Punkt "Automatisch anordnen" hat nicht direkt etwas mit der Sortierung zu tun.
Entfernt man den Haken bei "Automatisch anordnen" kann man die Bilder frei verschieben:

Läßt man den Haken bei "Automatisch anordnen" kann man die Bilder exakt zwischen andere Bilder verschieben:

Das verschobene Bild reiht sich dann zwischen die anderen Bilder ein:

Schaltet man allerdings in eine andere Ansicht - hier z.B. in die Symbol-Ansicht -
ist die Reihenfolge sofort wieder alphabetisch:

Auch hier kann man wieder manuell sortieren:

Hier sieht man: Obwohl das Bild "Blaue Berge.jpg" verschoben wurde,
hat Windows immer noch "nach Name sortieren" aktiv:

Fazit: Unter Windows XP kann man Dateien zwar frei anordnen - aber bei jedem Ansichts-Wechsel innerhalb eines Ordners wird sofort wieder "sortiert" - z.B. nach Namen. In der Ansicht "Liste" kann nicht frei angeordnet werden.

Windows 7 Home Premium Family PackWindows 7 Home PremiumWindows 7 ProfessionalWindows 7 Ultimate
ALTERNATE MS-Office